Widefieldfotografie des Sternenhimmels

Die Teilnahme ist kostenfrei!

Am Sternenhimmel lassen sich nicht nur einzelne Himmelsobjekte, wie Nebel und Galaxien fotografieren, sondern auch ganze Sternbilder und Himmelsareale bilden dankbare Motive.
Diese Widefields erfordern nicht den hohen technischen Aufwand einer Detailaufnahme und bieten so den optimalen Einstieg in die Astrofotografie.
Sie können unter Anleitung des Astroteams der Sternwarte mit Ihrer eigenen Kamera Erfahrungen mit der Aufnahme von Sternbildern und großflächigen Nebelregionen sammeln.
Dabei haben Sie die Möglichkeit die elektrischen Nachführungen der Sternwarte zu benutzen um auch länger belichtete Bilder ohne verzogene Sterne zu erstellen.