Astronomietag: Die lange Nacht der Planeten

  • 24.10.2020
  • 20:00 Uhr
  • Sternwarte Hof

Die Teilnahme ist kostenfrei!

Zum Astronomietag laden Sternwarten und Astronomievereine in ganz Deutschland dazu ein die Welt der Sternen mit eigenen Augen zu erkunden.

An diesem Abend sind alle äußeren Planeten und der zunehmende Halbmond zu sehen.
Neben Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun liegt der Fokus besonders auf dem roten Planeten.
Am 14. Oktober stand der Mars in Opposition zur Sonne, d.h. er ist jetzt optimal zu beobachten, da sein Abstand zur Erde mit 72 Millionen Kilometern sehr gering ist.
Eine Marsopposition findet ca. alle 2 Jahre statt, allerdings sind die günstigen Ereignisse relativ selten. Erst 2033 kommt der Planet uns wieder ähnlich nahe wie in diesem Jahr.
Daher können 2020 die dunklen Oberflächenstrukturen, helle Wolken in der Marsatmosphäre und die weiße Polkappe besonders gut durch das Teleskop gesehen werden.