Sternwarte Hof

Veranstaltungen
Tag der offenen Tür Drucken E-Mail

Am Samstag, 7. Oktober 2017 öffnet die Sternwarte Hof von 13.00 bis 18.00 Uhr ihre Pforten für alle Interessierten, die mehr über die Astronomie erfahren möchten. Das Herzstück einer Sternwarte sind natürlich die Teleskope. Auf der Beobachtungs­bühne erfahren Sie mehr über die Funktionsweise und Anwendung der unterschied­lichen Instrumente. Bei geeignetem Wetter können Sie die Sonne durch Fernrohre mit Spezialfiltern beobachten, die auch sonst unsichtbare Gasauswürfe sichtbar machen. Neben den stationären Geräten der Sternwarte werden auch Teleskope zur mobilen Nutzung, vom einfachen Einsteigergerät bis zur hochwertigen Astrofoto­ausrüstung, gezeigt. Benötigen Sie eine Kaufberatung? Dann sind Sie hier genau richtig. Im Vortragssaal finden abwechselnd spannende Kurzvorträge zum Einstieg in die Astronomie und zur Astrofotografie statt. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Das Team der Sternwarte Hof freut sich auf Ihren Besuch.

 
Praxisvortrag Drucken E-Mail

17. November 2017    "Faszination Himmelsfotografie"

20:00 Uhr    

Referent: Daniel Völkel

Bis zur Entwicklung der Fotografie war die Astronomie auf Zeichnungen und Beschreibungen zum Dokumentieren der Beobachtungen angewiesen. Diese Form der Datenermittlung war sehr subjektiv und hatte auch viele Irrtümer hervorgebracht. Mit dem Einzug der fotografischen Verfahren wurde die Himmelsbeobachtung der Profis revolutioniert und auch die Amateure konnten davon profitieren. Besonders digitale Bilderfassung hat in den letzten 20 Jahren die Möglichkeiten der Hobbyastronomen gewaltig gesteigert. Der Vortrag soll einen einführenden Überblick über die Möglichkeiten und Techniken der Himmelsfotografie durch Amateure bieten. Es werden verschiedene Aufnahmearten für unterschiedliche Ziele, wie z. B. Planeten, Gasnebel und Galaxien gezeigt. Auch auf die digitale Bildbearbeitung, die in der heutigen Zeit viel zu einem gelungenen Astrofoto beiträgt, wird eingegangen. Neben der Technik soll die Faszination der Himmelsaufnahmen und deren Anfertigung im Vordergrund stehen. Stellen sie sich vor, Sie können mit dem kleinen Teleskop im Garten Bilder von Objekten machen, die eine Entfernung und Ausdehnung haben, die sich der menschliche Verstand nicht einmal vorstellen kann.

 

 
Gebühren:
Erwachsene:             5,00 €
Schüler/Studenten:  3,50 €
 
Vorträge mit Beobachtungsmöglichkeiten Drucken E-Mail
Ideal für alle zwischen 9 und 99 Jahre.
 

20.10.2017      20.00 Uhr             Dimensionen im All

03.11.2017      20.00 Uhr             Himmelsbeobachtung – vom Jakobsstab zum Weltraumteleskop

15.12.2017      20.00 Uhr            Stern von Bethlehem

 
Gebühren:
Erwachsene:                 3,50 €
Schüler/Studenten:      2,50 €
 
Himmelsbeobachtungen können nur bei klarem Wetter stattfinden. Bei bedecktem Himmel findet ein kurzes Alternativprogramm statt.

 

 
Astrokids Drucken E-Mail

Alle Teilnehmer werden gebeten, sich rechtzeitig anzumelden, damit sie im Fall einer Terminverschiebung benachrichtigt werden können. Bei klarem Himmel besteht im Anschluss noch die Möglichkeit einer Himmelsbeobachtung. Ideal für Kinder zwischen 8 und 12 Jahre.

15.09.2017    20.00 Uhr                  Messier-Objekte

13.10.2017    20.00 Uhr                  Herbststernbilder

17.11.2017    20.00 Uhr                  Monde in unserem Sonnensystem

01.12.2017    20.00 Uhr                  Basteln einer drehbaren Sternkarte

12.01.2018    20.00 Uhr                  ISS und geplante Raumfahrtprojekte

09.02.2018    20.00 Uhr                  Astro-Wissen quer Beet

   
Gebühr: 2,50 € (zzgl. Materialkosten) 
 
Kinderprogramm Drucken E-Mail

22.09.2017    19.00 Uhr                Juri fliegt zu den Sternen

27.10.2017    19.00 Uhr                Der Mondbär

08.12.2017    19.00 Uhr                Lauras Weihnachtsstern

  
Gebühren:
Kinder:              2,00 €
Erwachsene:   3,00 €